KuKuK - Kunst und KulturKreis - Rommerskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Aktuelles
Aktuelles

Charlotte Horn stell an der Universität Speyer aus

E-Mail Drucken PDF

Charlotte Horn stellt an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer mit Ihrer Ausstellung ''Dächer der Welt'' vom 3. April 2018 bis zum 29. Juni 2018 aus.

 

Charlotte Horn stellt in New York aus

E-Mail Drucken PDF

09.03.2018 - NGZ - Charlotte Horn stellt in New York aus [Link]

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (1.png)1.png[ ]Michael von Hoesslin92 Kb30.03.18 16:45
Diese Datei herunterladen (2.png)2.png[ ]Michael von Hoesslin90 Kb30.03.18 16:45
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 30. März 2018 um 16:48 Uhr
 

Der KuKuK beim 40-Jahre-Jubiläum der Gemeinde Rommerskirchen

E-Mail Drucken PDF

Grevenbroich, am 19.2.2015

 

Liebe KuKuKler!

In diesem Jahr jährt sich der 40. Jahrestag der kommunalen Gebietsreform, d.h. die Gemeinde Rommerskirchen in ihrer heutigen Form feiert ihren 40. Geburtstag.

Anläßlich dieses Ereignisses plant das Rathaus Rommerskirchen einen Tag der offenen Tür am 20. Juni. Neben anderen Vereinen wurde auch der KuKuK angesprochen und gebeten, sich der Öffentlichkeit im Rahmen eines kleinen Info-Standes vorzustellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Ich habe die Teilnahme des KuKuK inzwischen zugesagt und auch schon überlegt, wie der Stand zu gestalten ist. Ideen dazu habe ich schon einige. Neben Arbeitsproben von Künstlern im KuKuK in Gestalt von Gemälden, Büchern, Noten und anderen Skripten könnte auch ein kleines musikalisches Ensemble (Solist, Duo, Trio, etc.) oder aber ein Performance-Künstler für eine bunte Palette vertretener Kunst sorgen. Oder - oder - oder...

Anregungen dazu von Euch anderen KuKuK-Mitgliedern bzw. Interessierten und Fans unseres Vereins nehme ich sehr gerne entgegen unter Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bzw. Tel. 02181-4939966.

Den neuen Bürgermeister, Herrn Dr. Martin Mertens, habe ich übrigens beim Neujahrsempfang der Gemeinde am 11.1.2015 auf unseren Verein angesprochen und er hat ausdrücklich signalisiert, dass er auch gerne für gemeinsame Projekte offen ist und uns unterstützen möchte.

Persönlich habe ich als eines der jüngsten Projekte die Zusammenarbeit mit dem Verein für kulturelle Bildung in Rommerskirchen e. V., kurz: KUBIROM, im Sinn, dessen Tätigkeiten ich seit einiger Zeit beobachte und an dessen Jahreshauptversammlung ich Ende Januar teilgenommen habe. KUBIROM plant und realisiert auch bereits Projekte zur künstlerischen Aktivität und betont niederschwelligen, d. h. ohne besondere Voraussetzung stattfindenden kulturellen Bildung von Kindern in Rommerskirchen und Umgebung. Finanzielle Mittel dazu stehen offenbar bereit. Näheres könnt Ihr auf kubirom.de erfahren.

Mit der Bitte um Kenntnisnahme und Eure Beiträge

herzliche Grüße von Eurem

Michael von Hoesslin

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Februar 2015 um 12:53 Uhr
 

Kulturwochenende in der Begegnungsstätte in Butzheim

E-Mail Drucken PDF

Gerade wird man noch die bunten Eindrücke des mit Hilfe von KuKuK-Mitgliedern organisierten und gerade erst beendeten Kultursommers in Reiters Scheune vor dem Auge haben, da findet schon die angemessene Fortsetzung statt: am Samstag, 9. Juli und am Sonntag, 10. Juli wird der KuKuK in der Begegnungsstätte ein vielfältiges Programm anbieten, um im Jubiläumsjahr 2011 (der KuKuK feiert das vollendete 10. Jahr seit seiner Gründung am 27.11.2001) gebührend präsent zu sein und alle Möglichkeiten an materieller und personeller Unterstützung auszuschöpfen.

Das Programm für das KuKuK-Festival in Butzheim umfasst Lesungen verschiedener Rommerskirchener Autoren, u.a. von den Textkomponisten (vormals Autorenzirkel) und eine Ausstellung von Malern des KuKuK. An musikalischer Unterstützung konnte der bekannte Bonner Zimbalspieler Jörg Schönenborn mit bulgarischer und rumänischer Volksmusik gewonnen werden. Er wird bei den tanzbaren Stücken von Michael von Hoesslin an der Perkussion begleitet. Am Sonntag spielt nachmittags das Duo "Klassik Del Mar", in Rommerskirchen von Konzerten im Kulturzentrum Sinsteden und in Reiters Scheune bestens bekannt. Schließlich verhandelt der KuKuK noch mit dem Jazzquartett "Arcus", um die Begegnungsstätte mit Swing, Bebop und Latinfeeling zu füllen. Duke Ellington, Herbie Hancock, Thelonious Monk und Antonio Carlos Jobim sind feste Größen im Repertoire des Quartetts um die Sängerin Juliana Monteiro de Abreu aus Brasilien, das soeben erfolgreich Studioaufnahmen für seine neue Demo-CD absolviert hat.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Juni 2011 um 11:30 Uhr Weiterlesen...
 

Eröffnung der Winterausstellung

E-Mail Drucken PDF

Die bildenden Künstler des Kunst und Kultur Kreises – KuKuK – und ihre Gäste

laden ein

zur Eröffnung ihrer Winterausstellung im Rathaus Rommerskirchen, Bahnstraße 51, 1. OG

am Donnerstag, 9. Dezember 2010 um 18.00 Uhr.

Begrüßung durch Herrn Kulturdezernenten Dr. Gasten.

Gezeigt werden Bilder und Skulpturen. Dauer der Ausstellung: 9. Dezember 2010 bis 31. Januar 2011.

Die Ausstellung ist geöffnet an Werktagen zu den Bürozeiten des Rathauses: Mo. - Fr.: 8.00 - 12.30 Uhr und Do.: 14.00 - 18.00 Uhr.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (EinladungAusstellung 09.12.2010.pdf)EinladungAusstellung 09.12.2010.pdf[Einladung Winterausstellung im Rathaus 9.11.2010]Paul Bilk434 Kb24.11.10 08:03
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. November 2010 um 08:08 Uhr
 

Ein gelungener Abschluß des Kultursommers 2010

E-Mail Drucken PDF

Nachdem in der letzten Woche am Freitag mit den "Songs der Liedermacher" ein chronologischer Abriß von Reinhard Mey bis Hannes Wader geboten wurde, stimmlich vorgetragen und excellent mit Gitarre oder Bass begleitet von Stefan Pelzer-Florack, gab es am Samstag die wundervolle Barbershop-Musik mit dem Damenchor "Miss Harmonie" aus Mettmann und Autorenlesungen von Maria Sassin und Waltraut Weiß, keine Unbekannten in Reiters Scheune. Am Sonntag ließen anläßlich des KuKuK-Tages Burkhard Wolk an der Konzertgitarre und Michael von Hoesslin am Schlagzeug die z. T. von weit angereisten Zuhörer an einer musikalischen Reise durch die Klassik sowie spanische und lateinamerikanische Folklore teilnehmen, die unter die Haut ging und für interessante klangliche Dialoge zwischen der Gitarre und dem Schlagzeug sorgte. Nach dem Konzert sorgte ein Imbiß und ein kühles Bier dafür, dass die musikalischen Impressionen reflektiert und kommunikativ verarbeitet werden konnten. Das Fußballspiel Deutschland-England sorgte schließlich dafür, dass der Kultursommer gegen 16.30 Uhr sachte ausklang.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Juni 2011 um 11:28 Uhr
 

Kultursommer 2011 in Reiters Scheune

E-Mail Drucken PDF
Nun ist es bald wieder soweit und das Warten auf Kultur in Reiters Scheune hat ein Ende. In diesem Jahr zum zweiten Mal unter der Regie des KuKuK bietet der Kultursommer vom 19. Juni bis zum 7. Juli 2011 wieder ein hochwertiges Programm in einzigartiger Atmosphäre. Dabei sind diesmal als bildende Künstler neben Martha Reiter als Hausherrin der Scheune und Dagmar Reichel aus Viersen viele Mitglieder des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Dormagen vertreten. Sie gestalten am Samstag, 25.6., 14.00 - 18.00 Uhr und Sonntag, 26.6., 11.00 - 17.00 Uhr zahlreiche Kunsthandwerk-Vorführungen und Workshop-Angebote. Musikalische Events sind das Flötenkonzert des Ensembles "I Suonatori" mit Sibille Rauscher an Fronleichnam (23.6., 19.30 Uhr) und die Gesang, Tanz und Orchester vereinigende Darbietung "Contrapunto Bestiale" am Donnerstag, 7.7. um 19.00 Uhr mit Franlo Buljovcic und Horst Herbertz. Auch eine Kindertanzgruppe wird eine Vorführung gestalten. Schließlich gibt es auch viel hochkarätige Literatur, denn Autoren aus Viersen, Köln und Rommerskirchen lesen am Samstag, 2.7. um 17.00 Uhr aus ihren Werken.
So erwartet uns eine farbenprächtige und vielfältige künstlerische Palette für Jung und Alt mit zahlreichen Eindrücken für alle Sinne! Dazu wünsche ich uns auch in diesem Jahr wieder viel Freude und den verdienten Erfolg!
Michael von Hoesslin

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kultursommer2011.doc)Kultursommer2011.doc[ ]Michael von Hoesslin21 Kb01.06.11 10:32
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Juni 2011 um 11:27 Uhr
 

Konzert in Rommerskirchen mit Marcelo Vidal Weiss

E-Mail Drucken PDF

Wer Marcelo im vergangenen Frühjahr bei einem seiner Konzerte - z. B. im OLOHUONE in Düsseldorf oder in der Kirche in Rommerskirchen - erlebt hat, wartet wohl schon ungeduldig auf die versprochene DVD mit der Aufnahme des Konzerts in der Pfarrkirche Rommerskirchen am 17. Mai 2009.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Oktober 2010 um 07:37 Uhr Weiterlesen...
 

Konzert "Klassik del Mar - Der Stoff, aus dem die Träume sind"

E-Mail Drucken PDF

Am 7. Mai 2006 um 17 Uhr findet im Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-Sinsteden ein Konzert mit Burkard Wolk (Konzertgitarre) und Michael von Hoesslin (Schlagzeug und Perkussion) mit dem Titel "Klassik del Mar - Der Stoff, aus dem die Träume sind" statt. Als der Physiker und Schlagzeuger Michael von Hoesslin und Burkard Wolk, Gitarrist des Albeniz-Guitar-Duos sich trafen, wurde eine Frage diskutiert: Gibt es in der aus der Quantentheorie bekannten Stringtheorie, die ja bekanntlich 25 Dimensionen hat, vielleicht eine Dimension, in der vollendete Kunst gelagert ist? Wäre so ein Klangbaum zu entdecken? Beide Musiker sind der Überzeugung, dass durch Improvisation und freies Arbeiten klassische Stücke wie Kristalle in einem Raum schweben. So hört das Publikum vielleicht zum ersten Mal die Ideenräume der Komponisten, als sie ihre Stücke entdeckten. Die Mixtur ist sehr unterhaltsam und spannend, denn wenn Albeniz auf Bach trifft, die Avantgarde auf die Renaissance oder Villa-Lobos auf YES, dann ist es wie eine Achterbahnfahrt durch tolle und wunderbare Musik. Einlass zum Konzert im Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-Sinsteden an der Grevenbroicher Straße 29 ist ab 17 Uhr. Der Eintritt kostet 3,00 Euro. Telefon: 02183/7045.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Mai 2010 um 09:56 Uhr
 

Ein Kunst-Event von un für Kinder und Jugendliche

E-Mail Drucken PDF

sws Man improvisiere eine Bühne, lasse Kinder und Jugendliche malen, tanzen, trommeln, musizieren, Theater spielen, Comics zeichnen oder Geschichten schreiben – alles unter künstlerischer und pädagogischer Anleitung - und biete ihnen anschließend die Möglichkeit, Talente zu zeigen, die sonst vielleicht nicht wahrgenommen würden. Eine Idee.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 09. Mai 2010 um 09:09 Uhr Weiterlesen...
 


Startseite Aktuelles

Bevorstehende Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Statistik

OS : SunOS l
PHP : 5.3.29
MySQL : 5.6.42-log
Zeit : 22:18
Caching : Aktiviert
GZIP : Aktiviert
Benutzer : 289
Beiträge : 120
Weblinks : 12
Seitenaufrufe : 234416

Logo-Kreis

Kurzvorstellung

Satzung

Beitrittserklärung