KuKuK - Kunst und KulturKreis - Rommerskirchen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite Presse Über 20 Autoren stellten ihre Werke vor

Über 20 Autoren stellten ihre Werke vor

E-Mail Drucken PDF

Kondition beim Lesemarathon

Dieser Artikel stellt eine am 10.11.03 um 21:54
veröffentlichte Nachricht dar.

aktuelle nachrichten Reichlich Kondition bewiesen jetzt viele Autoren beim Lesemarathon im Rahmen des KuKuK-Wochenendes des Kunst- und Kulturkreises Rommerskirchen. Sieben Stunden stand in der "Alten Schule" in Butzheim die Literatur im Mittelpunkt, dabei hatte der Autoren-Zirkel den Marathon gegenüber dem Vorjahr um einige Stunden gekürzt. Insgesamt 21 Autoren trugen aus ihren Werken vor.

NGZ-Foto: H. Jazyk

Sieglinde Ippers aus Rommerskirchen ist eine von über 20 Autorinnen und Autoren, die insgesamt sieben Stunden lang in der "Alten Schule" in Butzheim Proben ihres literarischen Schaffens gaben.
NGZ-Foto: H. Jazyk

Die kurzen Verschnaufpausen für Lesende und Zuhörende gestalteten Anna Rabien und Berenike Schauwinhold sowie Stephanie Weiß und Christina (Harfe). Mit der Besucherresonanz zeigte sich J. Heinrich Heikamp vom Vorstand des Autoren-Zirkels zufrieden: Zwei Stunden vor Ende der Veranstaltung waren am frühen Abend bereits 60 Zuhörer zu verzeichnen, wobei nicht wenige neue Gesichter darunter gewesen seien, so Heikamp.

Präsentiert werden konnte anlässlich der Lesung auch ein druckfrisches Exemplar eines soeben im Rautenberg-Verlag veröffentlichten Weihnachtslesebuchs. Mehr als die Hälfte der in dem Buch enthaltenen Erzählungen stammen von Mitgliedern des Autoren-Zirkels. Damit nicht genug: Auch eine demnächst unter dem Titel "Wie man sich bettet, so liest" erscheinende Anthologie zum Thema "Bett" ist unter maßgeblicher Beteiligung der Rommerskirchener Autoren zustande gekommen.

Mit dem Lese-Marathon enden die Aktivitäten des Autoren-Zirkels in diesem Jahr noch lange nicht: So stehen bis zum 20. Dezember fünf Lesungen in Grevenbroich, Dormagen Krefeld und Moers auf dem Programm, an denen Mitglieder des Zirkels beteiligt sind. Wie J. Heinrich Heikamp sagt, hat dabei insbesondere Sigrid Konopatzki aus Butzheim ihre Kontakte spielen lassen und den Autoren zu einem nun bestens gefüllten Terminkalender verholfen. S. M.

 
Startseite Presse Über 20 Autoren stellten ihre Werke vor

Bevorstehende Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Statistik

OS : Linux l
PHP : 5.3.29
MySQL : 5.7.42-log
Zeit : 04:14
Caching : Aktiviert
GZIP : Aktiviert
Benutzer : 423
Beiträge : 120
Weblinks : 12
Seitenaufrufe : 384295

Logo-Kreis

Kurzvorstellung

Satzung

Beitrittserklärung